Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size



Gewinnen mit den besten Ideen für Spiele, Rezepte und Bastelarbeiten


Gesunde Ernährung beginnt mit dem Frühstück. Das ist zu Hause nicht anders als im Kindergarten. Doch wie vermitteln Erzieherinnen und Erzieher ihren kleinen Schützlingen, was gesunde Ernährung ausmacht? Diese Frage steht über einem Wettbewerb, den jetzt der gemeinnützige Verein i.m.a – information.medien.agrar e.V. zusammen mit der Initiative »Hafer Die Alleskörner« und dem Verband Deutscher Mühlen e.V. ausgeschrieben hat. Gesucht sind die besten Konzepte für Spiele, Rezepte und Bastelaktivitäten zum Thema »Getreidefrühstück mit Müsli und Brot« in Kindertagesstätten.


Anlass für den Wettbewerb ist der neue Leitfaden »Gesundes Frühstück mit Getreide im Kindergarten«, der Sachinformationen rund um die gesunde Ernährung und ein ausgewogenes Frühstück enthält, und der dem pädagogischen Fachpersonal viele methodisch-didaktische Anregungen für Spiele und Bastelaktivitäten, Rezepte, Lieder und Geschichten sowie Kopiervorlagen bietet, die von den Kindern ausgemalt werden können. Diese Broschüre kann kostenlos im i.m.a-Webshop und bei den Aktionspartnern angefordert werden.

Die Wettbewerbsaufgabe besteht darin, anhand des Leitfadens »Gesundes Frühstück mit Getreide im Kindergarten« ein Frühstück zu gestalten und dazu eine Arbeitsmappe als Konzept-Idee einzureichen, die das Thema behandelt. Bis zum 31. August 2016 können sich Erzieherinnen und Erzieher aus Kindertagesstätten an dem Wettbewerb beteiligen, für den vier Geldpreise in Höhe von jeweils 150 Euro ausgeschrieben sind.

Als Anregung für die Wettbewerbsteilnehmer stehen fünfzig sogenannte »Starterpakete« zur Verfügung, die kostenfrei angefordert werden können. Die Pakete enthalten neben Lehr- und Lernmaterialien jeweils einen Gruppensatz von dreißig Mini-Packungen Haferflocken, Info-Flyer für Eltern, Saatpakete sowie weiteres Material für die Gruppenarbeit in der Kindertagesstätte.

Sowohl die »Starterpakete« als auch Anmeldeformulare und weiterführende Informationen zum Wettbewerb finden sich auf den Internet-Seiten der drei Aktionspartner:

www.ima-agrar.de
www.facebook.com/InformationMedienAgrar
www.alleskoerner.de
www.facebook.com/haferdiealleskoerner
www.muehlen.org



Über den i.m.a e.V.

Als gemeinnütziger Verein informieren wir über die Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen, die in der Landwirtschaft tätig sind, und über die Bedeutung der Landwirtschaft für die Gesellschaft. Weil immer mehr Menschen immer seltener Gelegenheit haben, sich selbst ein reales Bild von der Landwirtschaft zu machen, kommt es insbesondere darauf an, bereits Kindern und Jugendlichen durch die Bereitstellung von Lehrmaterialien und mit Hilfe von Pädagogen Einblicke in die heutige Welt der Landwirtschaft zu vermitteln. Die i.m.a-Arbeit wird von den deutschen Bäuerinnen und Bauern getragen und von der Landwirtschaftlichen Rentenbank finanziell gefördert.

Pressemitteilung vom 12. April 2016
Bildquelle: Redaktionsbüro GutEss

 

 

 

Zum Seitenanfang