Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Lerngeschichten in die Praxis tragen

In Fortführung zum weiterhin aktuellen Werk »Das Lernen feiern – Lerngeschichten aus Neuseeland« mit den wichtigen Grundlagen, geht es in diesem Heft um neuere Entwicklungen und um die Vermittlung der Arbeit mit Lerngeschichten.



Das AutorInnenteam aus unterschiedlichen pädagogischen Arbeitsbereichen – Fachberaterinnen, Dozentinnen und Dozenten, Kita-Leiterinnen und Tagesmütter – stellt Ihnen hier seine Erfahrungen zur Verfügung:

  • Wir vermitteln den Kern von Lerngeschichten, den Walzerschritt 1-2-3 von Wahrnehmen, Bedeutung erkennen und Weiterdenken.
  • Wir zeigen 25 Methoden, die es erleichtern, ins Schreiben von Lerngeschichten hineinzufinden, wir erleben, wie skeptische MitarbeiterInnen überzeugt werden und Freude am Schreiben entfalten.
  • Wir berichten von Erfahrungen mit Multiplikatoren-Kursen.
  • Wir machen die oftmals schwierigen Lerndispositionen verständlich.
  • Wir verdeutlichen, auf welche Weise sich Lerngeschichten positiv auf Kinder, Eltern, PädagogInnen und die Arbeit im Team auswirken.
  • Wir beziehen uns auf Erfahrungen der Kolleginnen aus Neuseeland und beschreiben, wie sich die vom Deutschen Jugendinstitut eingeführten Bildungs-und Lerngeschichten durch die Praxis weiterentwickelt haben.
  • Wir zeigen die Wirkung von Lerngeschichten für Erwachsene in zahlreichen Beispielen.
  • Wir möchten unsere Begeisterung über Lerngeschichten weitergeben und teilen.



Sibylle Haas (Hrsg.)
Begeisterung teilen
76 Seiten, mit vielen farbigen Bildern
ISBN 978-3-86892-127-4
Euro 13.90


  Im Shop bestellen >