Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Betrifft Kinder 01-02/2007

alt

Hauptsache
Das ist doch nichts für Kinder!
Petra Wagner thematisiert Unrecht und Diskriminierung in der Kita mehr...

Im Zauber des Verwandlungsspiels
Kinder machen Theater
Erika Burzel lädt ein mehr...


Eine Klasse für sich

Wie Schulen trotz Bildungspolitik gelingen
Der Deutsche Schulpreis zeichnet fünf Schulen aus, in denen sich die Lehrer nach den Kindern richten. Momentaufnahmen von Reinhard Kahl


Wissen
Stella Nova: »Normal zu sein ist nicht normal.«
Axel Jansa und Doris Breuer informieren über die Entwicklung des schwedischen Bildungssystems und beschreiben sie am Beispiel einer ungewöhnlichen Förskola in Stockholm, Teil 1 mehr...

Recht bedeutet, Du hast Recht!
Kinder philosophieren über ihre Rechte im Alltag – Elisabeth Gründler hört zu mehr...

Der olympische Kindergarten
Über das Zusammenwirken von Unterschieden denkt Harald-Ott-Hackmann nach

Kleine Tiere überall: die Ameise
Herbert Österreicher stellt bemerkenswerte Kleinlebewesen vor


Tagebuch
Pisaland – Wunderland?
Ein Jahr als Erzieherin in Schweden: Mails von Michaela Schrade


Extra
Das Strippen-Projekt …
... ein Weg, auf dem Kindergärten und Grundschulen ihren Anspruch, Bildungseinrichtungen zu sein, auf unverwechselbare Weise erfüllen können.
Mit Strippen-Poster. Von Dagmar Arzenbacher


Werkstatt
Farbportraits: Leuchtendes Gelb
Brigitte Rametsteiner erkundet mit Kindern: Gelb mehr...


Mittendrin
W wie Wegloben
Kleines Leitungs-ABC von Roger Prott

Begriffe verschenken
Gerlinde Lill macht Vorschläge. Diesmal: Freiheit und Abenteuer mehr...

alt

Zur Thematisierung von Unrecht und Diskriminierung in der Kita

Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung fordert dazu auf, über das Wahrnehmen, Thematisieren und Anerkennen von Unterschieden hinauszugehen, sensibel und kritisch gegenüber Abwertungen, Hänseleien und Diskriminierungen zu werden, die an bestimmten Merkmalen von Menschen wie an ihrer äußeren Erscheinung, ihren Ausdrucksweisen, Gewohnheiten und an ihrem Verhalten festgemacht werden, und sich den herabwürdigenden Äußerungen oder Handlungen zu widersetzen, seinen Dissens deutlich machen – am besten zusammen mit anderen.
Gut und schön, aber was hat das mit Kindern zu tun und im Kindergarten zu suchen?
Petra Wagner gibt Antworten und Empfehlungen für die Praxis.

Kinder machen Theater

Seit zehn Jahren leitet Erika Burzel das Kindertheater der Schule der Phantasie in Weimar.
Mit ihrem Beitrag über das Kindertheater möchte sie ihre Erfahrungen vermitteln und die fachliche Diskussion bereichern.

Einblicke in die schwedische Elementarpädagogik

Unter zwei Blickwinkeln betrachten Dr. Axel Jansa und Doris Breuer schwedische Elementarpädagogik: Sie informieren über die Entwicklung des schwedischen Bildungssystems und beschreiben sie am Beispiel einer ungewöhnlichen Förskola in Stockholm.
Ihre Darstellung des Bildungssystems fußt auf Literaturrecherchen und einem Gespräch mit Prof. Dr. Mats Ekholm
. Die Berichte über Stella Nova basieren auf Besuchen in den Jahren 2004 und 2006, einem Gespräch mit Nevelle Harper und Anitha Eckberg sowie den Ergebnissen einer Langzeitstudie über Stella Nova.
Der folgende Beitrag widmet sich den Grundlagen der Arbeit bei Stella Nova. Teil 2, der im nächsten Heft erscheint, geht auf den pädagogischen Alltag der Einrichtung ein.