Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Kinderbücher

Kinder lieben es, wenn man ihnen Geschichten vorliest und zusammen Bilder anschaut. Gerade auf den Wortschatz und das Selbstvertrauen wirkt sich der Kontakt mit Büchern positiv aus. Betrifft KINDER hat sich deshalb auf die Suche nach bereichernden Kinderbüchern zum Vorlesen zu Hause, im Kindergarten und der Schule begeben.

Wir haben vor allem Titel ausgewählt, die einen breiten interpretatorisch auswertbaren Bildvorrat haben, der die besonderen Problemlagen thematisiert, ohne sie überdeutlich in den Mittelpunkt zu stellen und für Familien mit Migrationshintergrund keine kulturellen Barrieren schafft. Sie eignen sich hervorragend für die tägliche pädagogische Praxis. Wir sind dabei Kinderbücher zusammengetragen, die wir Ihnen nun hier nach und nach vorstellen wollen.



 

Ausgezeichnet mit dem Huckepack-Bilderbuchpreis 2018

Warum immer ich? Robinhund geht jeden Tag mit seinem großen Bruder in den Kindergarten. Doch heute möchte er dort gar nicht hin, denn immer wird Robinhund für alles verantwortlich gemacht. Aber sein großer Bruder glaubt ihm immer und so ist am Ende alles gut.

Shortlist zum Huckepack-Bilderbuchpreis 2018

Es gibt Tage, da ist einfach alles wunderbar: das Familienleben ist harmonisch und man sieht die Welt wie durch eine rosarote Brille. Doch dann gibt es wiederum diese anderen Momente, in denen Mama und Papa einfach nicht das tun, was das Kind möchte.

Wer bekommt den letzten Pilz?

Drei leckere Pilze findet der Bär auf dem Heimweg im Wald. Sein Freund, das Wiesel, schmort sie sogleich in der schweren Pfanne. Doch dann haben die beiden ein Problem: Drei Pilze für zwei? Wie soll das gehen? Beide bringen ein Argument nach dem anderen, warum der eine mehr als der andere bekommen müsse.

                            

Was kann man nicht alles werden?
Koch oder Kellner? Meeresforscherin oder Pilotin?


Thomas Müller zeigt Kindern die Welt der Berufe.


Schon früh überlegen sich Kinder, was sie später einmal machen könnten: Autos reparieren, zum Mond fliegen, Tigerbabys gesundpflegen, Verbrecher jagen.

Und dabei sind der Möglichkeiten ja noch so viele!

Shortlist zum Huckepack-Bilderbuchpreis 2018

Eigentlich hat Natalie Alfonso richtig lieb, bis sie ihn dabei erwischt, wie er ihr Lieblingsbuch verputzt ... DAS MACHT MAN EINFACH NICHT! Ein kunterbuntes Bilderbuch über kleine Geschwister-Monsterchen!

Brav sein ist nicht immer einfach!

Paul will ein braver Hund sein. Und er strengt sich auch mächtig an, nichts anzustellen. Paul weiß genau, dass er den leckeren Kuchen in der Küche nicht anknabbern soll. Doch der duftet einfach sooo lecker. Und Paul weiß auch genau, dass er die Katze in Ruhe lassen soll und auch nicht in den Blumentöpfen herumbuddeln soll. Oh nein, Paul, es ist nicht so leicht, einfach nur still zu sitzen und brav zu sein. Poppige, trendige Farben und ein klares Design des preisgekrönten Künstlers, machen dieses Pappbilderbuch zu einem besonderen Hingucker.

Shortlist zum Huckepack-Bilderbuchpreis 2018

Die Mama des kleinen Hundes sieht ganz anders aus als er. Doch bald findet er heraus, dass das gar nichts ausmacht. Denn seine neue Mama macht genau das, was alle Mamas tun. Sie backt für ihn leckere Pfannkuchen, sie tröstet ihn, wenn er hinfällt, und sie hat ihn lieb. Und das ist das Wichtigste, findet der kleine Hund. Eine einfühlsame Geschichte über das, was im Leben wirklich zählt, erzählt in einer reduzierten Bildsprache, die ans Herz geht.

Shortlist zum Huckepack-Bilderbuchpreis 2018

Das Meer ist zu salzig, der Sand zu dreckig – so hatte sich Otto die Ferien nicht vorgestellt! Ein freches Bilderbuch von Jutta Richter, illustriert von Jacky Gleich

 

Katze macht ne Fratze! Manchmal ist sie eine fröhliche Jubelkatze, manchmal eine schlecht gelaunte Motzkatze. Katze ist Gähnkatze, Liebhabkatz, Siegerkatze und Heulekatze. Manchmal tut sie sich weh und ist eine Autschkatze. Aber immer ist Katze eine Fratzekatze, denn sie liebt es, spielerisch alle Gefühle mit ihren Freunden auszuprobieren.
Ein freches Pappbilderbuch über erste Gefühle.

Shortlist zum Huckepack-Bilderbuchpreis 2018

Walter ist ein ziemlich ordentlicher Hund. Und er ist so stolz auf sein schönes Zuhause! Deshalb freut er sich riesig auf den Besuch seiner Freundin Daisy. Ein bisschen nervös ist er auch. Aber Daisy ist doch nur ein winzigkleines Eichhörnchen, da kann doch nicht so viel schief gehen, oder?