Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Kinder in Europa 23/12

Editorial
Bieten Männer Neues in der frühkindlichen Bildung?

Marie Nicole Rubio stellt das Heft vor


Erfahrungen, Hintergründe, Beispiele
Keine frühen Geschlechtsstereotype! Warum?

Adrienne Burgess erörtert, wie Kita-Teams die Gleichstellung von Frauen und Männern unterstützen können

Was heißt es heute, Vater zu sein?
Was ist ein Vater? Gibt es heute eine andere Sicht auf Vaterschaft? Françoise Hurstel zieht ein Fazit

Vaterschaft umdeuten
Yasemin Sirali und Dilek Özmen stellen ein Programm für Väter vor, das Männer für ein demokratischeres, empathischeres und verantwortungsvolleres Verhalten in ihren Familien begeistern will

Deutschland: Mehr Männer in Kitas
Tim Rohrmann skizziert aktuelle Projekte und Modellvorhaben

Auf der Suche nach Männern für den Kindergarten
Leif Askland stellt Erfahrungen aus Norwegen vor

Was tragen Männer in Kitas zu Bildung und Betreuung bei?
Männer aus Kindergärten in Zagreb teilen ihre Erfahrungen mit Helena Burić

Männer müssen auf der Hut sein
Warum in der Kinderbetreuung Pflegehandlungen nicht von Männern akzeptiert sind, fragt Jan Peeters

Von Geburt weder Junge noch Mädchen
Im Laufe seiner Entwicklung konstruiert jeder Mensch seine Identität auf der Grundlage seiner Eigenschaften, zu denen auch die gehören, die mit dem sozialen und biologischen Geschlecht zusammenhängen, sagen Christelle Declercq und Danièle Moreau

Gender- und kulturelle Vielfalt: eine Herausforderung für Schulen
Maria João Cardona stellt pädagogische Werkzeuge aus der Handlungsforschung vor, mit denen Geschlechtergerechtigkeit und  kulturelle Vielfalt erkundet werden können

Projektarbeit mit Jungen
Wie können wir die Energie von Jungen für den Erwerb von Wissen und Sozialkompetenzen nutzen? Erfahrungen von Magdalena Korsak und Gracjana Woźniak

Bleibt ein Junge immer ein Junge?
Jens E. Jørgensen und Henrik Haubro zeigen frühkindliche Bildung in Dänemark aus der Perspektive von Jungen

Gleichberechtigung an schwedischen Vorschulen  
Jungen in den schwedischen Vorschulen brauchen Gleichberechtigung und Beteiligung, fordern Eva Ärlemalm-Hagsér und Anette Hellman


Europäische Kommission
Die Arbeitsgruppe »Frühkindliche Bildung und Betreuung«

Eine neue Arbeitsgruppe demonstriert eine neue Ära politischer Zusammenarbeit auf europäischer Ebene, meint Nora Milotay

   

Im Fokus
Kindheit in Zeiten der Krise

Warum kürzen Regierungen die Bildungs- und Sozialbudgets, obwohl gerade Kinder in Krisenzeiten geschützt werden müssten? Ein Beitrag von Ferruccio Cremaschi

Marta Guzmann und Stig G. Lund, die Gastredakteure dieser Ausgabe, stellen das Heftthema vor.

Von Kindheit an ist unser Leben durch Veränderungen geprägt. Durch sie wachsen wir und bleiben in Bewegung. Darum sollten Veränderungen uns nicht ängstigen. Vielmehr können wir uns an ihnen stärken ud sowohl uns als auch andere besser verstehen.