Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Betrifft Kinder 02-03/2005

alt

Hauptsache
Guck mal!

Kinder beobachten – Entwicklung dokumentieren – Bildung gestalten
Betrifft KINDER dokumentiert Ausschnitte aus dem Fachkongress der Bertelsmann-Stiftung
Hans Rudolf Leu plädiert für eine differenzierte Sicht auf Beobachtungsverfahren



Bildungsbücher für Kinder
Praxiserfahrungen mit Beobachtung und Dokumentation aus dem Kinderhaus Melle-Buer, aufgeschrieben von Torsten Krey-Gerve

Unter Beobachtung
Gerlinde Lill beobachtet den Beobachtungsboom


Wissen
Was machen die da eigentlich?

Sybille Haas über den Zusammenhang von Körperwahrnehmung, physikalischen Grunderfahrungen und künstlerischem Ausdruck

Die Linie
Sybille Haas auf den Spuren kindlicher Verhaltensmuster

Schlüsselkompetenz Sprache
Auf einen Blick: Die Trends in der frühen sprachlichen Bildung und Förderung
Ein Projekt aus dem Deutschen Jugendinstitut in München

Oh, diese Rabauken!
Hilflosigkeit und Wut machen klares pädagogisches Handeln unmöglich, rütteln am eigenen Sicherungskasten. Rainer Käsgen empfiehlt Sicherungen, die helfen können

Einblicke in Offene Arbeit
Wenn der Begriff Offene Arbeit fällt, verdrehen nicht wenige Kolleginnen die Augen. Sie verbinden mit diesem Konzept Chaos, Desorientierung, Überforderung. Gerlinde Lill klärt den Begriff: Differenzierung


Mittendrin
Ich, Göttervater über den Alltag als Mann

Axel Hacke über den Alltag als Mann

Begriffe versenken
Gerlinde Lill lässt Räumlichkeiten untergehen

Ohrenmerk
Dorothee Jacobs über den Sinn der kleinen Kommunikation

E wie Erfahrungen
Kleines Leitungs-ABC von Roger Prott


Pro&Contra
Elternarbeit

Ein Bergungsversuch von Brigitte Ott


Schnipp-Schnapp
Betrifft KINDER-Bastelbogen

Achim Kniefel erfindet den »Begriffeversenker«, welcher es sowohl nautisch begabten als auch wasserscheuen Pädagogen erlaubt, den Kampfbegriff ihrer Wahl zu versenken


Werkstatt
Türen in die Unterwelt

Auf dem Weg zum Zeitungsladen findet Dagmar Arzenbacher Eingänge in die Unterwelt

Schnittstelle Sägetisch
Dorothee Jacobs schlägt vor: Keine Bastelecke, sondern eine Schreinerwerkstatt für die Kita

Das Fingeralphabet
Ein Projekt mit Vorschulkindern
Beatrix von Hartmann berichtet, wie Kita-Kinder sich mit dem Fingeralphabet beschäftigen und gehörlose Grundschüler besuchen

Zwischen den Stühlen
Für das Ausstellungsprojekt setzten sich Schülerinnen und Schüler der Meller Fachschule für Sozialpädagogik gestalterisch mit Berufsinhalten im Kontext aktueller gesellschaftlicher und politischer Diskussionen auseinander. Sara Konge, Jacqueline Schulz und Jessica Klenner stellten die Arbeiten zusammen

Fesselnde Bäume
Über ein Kita-Projekt im österreichischen Linz berichtet Brigitte Rametsteiner