Betrifft Kinder

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size




Liebe Leserinnen, liebe Leser,

die Leitung einer Kindertagesstätte auszufüllen, ist eine anspruchs- und verantwortungsvolle Aufgabe. Das wird jedoch nicht immer erkannt und wertgeschätzt. Manchmal wird vorausgesetzt, dass die »Kleinigkeiten« der Leitungsarbeit »mal so nebenbei« gemacht werden können. Warum das nicht geht und weil wir darstellen wollen, was Leitungsarbeit in der Kita bedeutet, haben wir das Thema in dieser Ausgabe als Schwerpunkt gesetzt.


Carola Gliesche arbeitet seit 23 Jahren als Leiterin verschiedener Kitas und Horte. Sie hat mit ihrem »Leitungsmanagement von A bis Z« für KitaleiterInnen ein Nachschlagewerk verfasst, das – insbesondere jüngere – KollegInnen an ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz teilhaben lässt. 

»Unter welchen Rahmenbedingungen arbeiten Kita-Leitungskräfte? Wie steht es um ihre zeitliche Ressourcenausstattung?«, fragen Anne Münchow und Kathrin Bock-Famulla von der Bertelsmann Stiftung und stellen in ihrem Beitrag Empfehlungen aus der Schwerpunktreihe »KiTa-Leitung« vor.

»Bei uns führen LeiterInnen ihre Kita eigenverantwortlich, und das motiviert sie sehr«, betont Franziska Larra, Pädagogische Geschäftsführerin bei den »Elbkindern – Vereinigung Hamburger Kitas« im Interview mit Barbara Leitner. »Aber das Problem, dass es zu wenig Fachkräfte gibt, bleibt.«

Was aus der Initiative für ein Bundesqualitätsgesetz für die Kita wird, die GEW, AWO und KTK vor drei Jahren ins Leben riefen, wird sich mit der Bundestagswahl entscheiden. Geben die WählerInnen der neuen Regierung den Auftrag, sich für das Gesetz einzusetzen? Darüber haben wir mit Björn Köhler, Leiter Jugendhilfe und Sozialarbeit beim GEW Hauptvorstand, gesprochen.

Von frühpädagogischen Fachkräften wird immer mehr professionelles Handeln erwartet und eingefordert, stellt Regina Remsperger-Kehm fest. Verändern die Anforderungen das professionelle Selbstverständnis der Krippenfachkräfte und erhalten sie die Anerkennung, die ihnen zusteht?

Diese und viele andere Themen erwarten Sie in der Ausgabe von Betrifft KINDER zum neuen Kindergartenjahr. Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und verbleiben mit vielen Grüßen von Verlag und Redaktion



Jens Klennert und Tania Miguez